Safranernte

Safran macht glücklich.
Genieße den Augenblick
und das Glück kommt von alleine zu Dir

 

Kräuterhof Eden:
  Heurige Safranernte ende Oktober kamen die ersten Blüten.

Safranblüten

Safran ist nicht nur das edelste sondern auch das teuerste Gewürz der Welt.

Der Crocus sativus hat Blütennarben (Safranfäden), diese schmecken vorzüglich.
Sie geben unserem einzigartigen Safran Cola aber auch vielen edlen Speisen ein besonderes Aroma.

Safran mit Blüten

Aus der Familie der Schwertliliengewächse stammt die Safranpflanze und ist eine mehrjährige Krokusart.

Safran wird auch als biblische Heilpflanze bezeichnet.

In der Bibel (Hohelied Salomons Kapitel 4 Vers 14) wird im Originaltext der Safran aber auch andere wertvolle Gewürze wie Weihrauch, Narde, Zimt … erwähnt.

 

Safranfäden, Safran-Blütennarben
Safranfäden

 Dieses Gewürz ist weltweit ein fester Bestandteil bei besonders edlen Gerichten.
Wohlbekannt und geschätzt in der persischen und arabischen Küche:
wie der Safranreis,
hochwertige Mehlspeisen,
in Italien das Risotto Milanese,
in Spanien die echte spanische Paella,

bei Festtagsgerichten aus Gemüse, Fisch und Fleisch.
Aber auch in der TCM und im indischen Ayurveda hat dieses aromatische Gewürz seinen festen Platz.

 

 

Logo Krääuterhof Eden

 

Wir entwickeln und produzieren nicht für den Verbraucher. Sondern für Menschen mit freier und eigenständiger "Gestalt"

Kräuterhof-Eden

johann huemer

Eden 22

A-4776 Diersbach

kraeuterhof.eden@gmail.com

0043 664 544 97 10

 

 

Logo Lacon

 

Agnihotra

 Homa - Landwirtschaft